Ausstellung: Querschnitt zur Eröffnung ...

... des Holzhäuser Dorfmuseums. Viel Arbeit wurde bis zu diesem lang ersehnten Tag geleistet – von den Holzhäusern, den Vereinen, den gemeindlichen Gremien und von uns … Mit der offiziellen Einweihung des Multifunktionshauses Dorfgemeinschaftshaus Holzhausen am 27. März 2004 öffneten auch wir mit klopfenden Herzen erstmals die Türen unseres Dorfmuseums. Wilfried Mihr begrüßte die Gäste als 'Museumsdirektor' in unserem KuG-Herzstück, in welches wir alle bereits unser Herzblut eingebracht hatten.
Dorfmuseum Erffnung Zur Eröffnung präsentierten wir einen Querschnitt der uns überlassenen Exponate von Elisa und Karl (†) Schmidt, sowie historisches aus Mittelalter und Frühgeschichte von Holzhausen und der Region.
Dorfmuseum Erffnung "Das ist Euch hervorragend gelungen!" Gern und voller Stolz hörten wir diese Komplimente. Hell und klar, luftig und leicht, frisch und munter, heiter und ernst, informativ und kreativ, besinnlich und beschaulich, liebevoll und einladend bot sich unser Dorfmuseum seinen Gästen als kleines, kostbares Juwel. Und diese nahmen es genauso liebevoll und dankbar an. Viele hundert Besucher bewunderten diese kleine Kostbarkeit in unserem Dörfchen. Und viele wollten unbedingt wiederkommen um eine kleine Weile in Beschaulichkeit und Erinnerung zu versinken.

Unser kleines Dorfmuseum und auch wir Neulinge in der 'Museumswelt' bestanden die 'Feuertaufe'. Unser Motto 'Eine Zukunft für die Vergangenheit', war in allen Details zu finden. Die Eröffnungsausstellung präsentierten wir bis Juni 2004.

Bildergalerie

Kultur und Geschichte Holzhausen / Hahn

Neue Ausstellung im Dorfmuseum:

Photographie Öffnungstage:
Am 02.06.2019, 04.08.2019, 01.09.2019 und 06.10.2019 von 14.00 bis 17.00 Uhr. Eintritt frei.

Im Anschluss an Ihren Besuch laden wir Sie herzlich zu Plaudereien bei Kaffee und Kuchen ein.

Vereine, Gruppen und Schulklassen sind uns auch außerhalb unserer Öffnungszeiten nach Terminabsprache mit Wilfried Mihr, Telefon: 05665-5704, oder über unser Kontaktformular jederzeit willkommen.

Aufräumen?

An dieser Stelle noch eine Bitte an alle, die Aufräumaktionen planen. Denkt doch mal an uns. Wir können für unser Dorfmuseum noch viele Dinge des täglichen Lebens von 'früher' gebrauchen - aus allen Bereichen.